Kennzahlen des Kraftwerks

  • 70 %

    des Strombedarfs der Region

  • 2250

    Mitarbeiter von EDF und ihren Partnerunternehmen

  • 12g CO₂/KWh

    erzeugtem während des gesamten Lebenszyklus des Kraftwerks

Sichere und CO₂-neutrale Energie

Das Kernkraftwerk von Cattenom verfügt über 4 Druckwasserreaktoren von jeweils 1.300 MWe. Im Jahr 2021 hat es ohne CO2-Ausstoß 29,39 TWh Strom erzeugt und deckt damit den jährlichen Bedarf von fast 7 Millionen französischer Haushalte.

Pressemitteilung lesen

Das Kraftwerk ist einer der wichtigsten Arbeitgeber des Departements. 2080 Mitarbeiter stellen täglich die Stromerzeugung sicher. Das Kraftwerk beteiligt sich auch an der Ausbildung junger Menschen. 70 Lehrlinge haben 2020 am Standort gearbeitet.

Stellenangebote

Ein Kraftwerk im Herzen des Gebietes

Das Kraftwerk von Cattenom im Departement Moselle wurde zwischen 1986 und 1991 in Betrieb genommen und beteiligt sich aktiv an der Entwicklung der regionalen Wirtschaft. 2020 beliefen sich die mit den örtlichen Unternehmen abgeschlossenen Verträge auf über 35 Millionen Euro.

Die Kernkraft von EDF in Frankreich

Umweltüberwachung

Seit seiner Zertifizierung nach ISO 14001 im Jahre 2004 überwacht das Kraftwerk dauerhaft seine Auswirkungen auf die Umwelt. 2020 wurden 6.850 Proben entnommen und 20.774 Analysen durchgeführt, um die Wirksamkeit der geltenden Umweltschutzmaßnahmen sicherzustellen.

Neueste Analyseergebnisse anzeigen
Sûreté

Eine dauerhafte und transparente Überwachung

Als verantwortungsbewusstes Industrieunternehmen geht EDF bei den Vorbereitungen für den Rückbau des Kernkraftwerks von Cattenom mit größter Sorgfalt vor. Im Rahmen der sehr strengen Vorschriften wird die Sicherheit des Kraftwerks ständig überprüft und täglich überwacht.

Behördlich geforderte Informationen anzeigen