Ab Sonntag, 19. Mai 2024, ist der Zugang zum Mirgenbach-Stausee in der Gemeinde Cattenom vorübergehend für die Öffentlichkeit gesperrt. 

Der Mirgenbach-Stausee ist ein industriell genutztes Reservat, das dem Betrieb des Kraftwerks dient, und an dessen Ufer bestimmte Freizeitaktivitäten (Sportfischerei und Segeln) stattfinden, die durch eine Vereinbarung geregelt sind. Aufgrund betrieblicher Erfordernisse muss das Kraftwerk Cattenom derzeit den Wasservorrat des Stausees stärker nutzen.

Gemäß unseren Verfahrensrichtlinien ist während dieser Zeit der Zugang zum Stausee eingeschränkt, das Angeln und die Wassersportaktivitäten werden vorübergehend eingestellt, der Zugang für Spaziergänger wird durch Ketten und Schilder, die um den Stausee herum aufgestellt werden, eingeschränkt. Die Wiedereröffnung des Mirgenbach-Stausees für Freizeitaktivitäten wird sobald unsere Betriebsbeschränkungen aufgehoben sind, bekanntgegeben.